IC Cattractive Columbus


Int. Ch. Cattractive Columbus: das letzte Lebewohl.
03-04-2000 Cheltenham (England) – 04-06-2014 Okkenbroek, die Niederlande

Wie schnell schied Columbus aus dem Leben aus. Innerhalb von vierzehn Tagen verloren wir ihn. Suchte Lumbus, wie wir ihn liebevoll nannten, vorher immer unsere Aufmerksamkeit, sass er wie ein König auf seinen Kratzturm und regierte über unser Anwesen, plötzlich änderte sich sein Verhalten. Das Fell fiel mit grossen Büscheln aus, er versteckte sich und schaute mich mit stumpfen und bittenden Augen an. Er machte den Mund noch auf, aber man hörte ihn nicht mehr. Die Tierärztin fand das Problem; etwas drückte seine Blase zu. Wir machten noch was wir konnten aber es war ihm so elend.

Zwölf Jahre vorher starb mein Vater an der hässlichen Krankheit von Kahler. Genau an diesem selben Datum wollte er morgens dass meine Mutter und ich sich an sein Bett setzten. Er glaubte er könne dann gehen. Aber Mutter Natur war gemein und liess ihn noch einige Tage leiden.

Heute konnte ich Mutter Natur wohl schubsen und wir haben Columbus am Frühmorgen gehen lassen. Dieser grosse königliche Kater mit seinem guten und ruhigen Herz brauchte nicht länger zu leiden. Er wird neben seinem ‚besten Feind‘ Positively Cloten beerdigt, der vor einem Jahr starb.

Gute Reise Columbus, aus England hast du die Nordsee überquert, bliebst lange und geliebt in den Niederlanden – vielleicht ist Amerika dein Ziel in einem nächsten Leben?

Cattractive Columbus wurde regelmässig HCM-geschallt und als er 10 Jahre alt war, war er immer noch HCM-negativ. Unser Kardiologe sagt dass es dann endgültig ist, vor allem auch weil es nie Zweifel gegeben hat wegen der Gesundheit vom Herzen Columbus. Das hier ist die letzte HCM-Schallung als er 10 Jahre alt war:

Die Daten dieser Tests und die Schallresultate sind alle geprüft und für richtig befunden von unserer Neocat Zuchtbuchsekretärin Frau den Hollander:

Sue Tiedeman, die englische Züchterin von Columbus, schrieb folgendes nach seinem Tod:

„Im Jahr 2000 rief mich eine niederländische Dame an die um zwei meiner Britisch Kurzhaar Babys bat. Es verursachte mir viel Kopfzerbrechen denn ich hatte noch nie ins Ausland verkauft und wollte es auch gar nicht. Ich dachte sie würde aufgeben wenn ich ein Besuch von ihr forderte aber ich hatte Fenny Rensen unterschätzt. Sie liess sich nicht abschütteln und war fest entschlossen die besten und gesündesten Briten zu züchten. So fing eine Freundschaft an mit der ich sehr glücklich bin. Fenny kehrte nach Hause zurück mit Cattractive Columbus und King Lear. „Lumbus“ und „THE King“ hatten das bestmögliche Leben und obwohl ich heute traurig bin, bin ich meinen Jungs auch dankbar dass sie mir eine so gute Freundin geschickt haben. Ruhe sanft Int. Ch. Cattractive Columbus. Spiel mit deinem älteren Bruder Cattractive Magnificus und mit THE King ---  und danke dir XXXXX.


About Me

Sire: Grand Champion Positively
Mab Glyndwr (blue)
Dam:  Adinnsh Hollie Mallow (blue)

Colour: Blue
Bloodtype B

April 3rd 2000
-
June 4th 2014


Show results
HCM/PKD testresults



Columbus at the vet's, he was not amused



Columbus on the Neocat poster
a few months before his death