Positively Poppycock


Poppycock ist 2009 aus Wales gekommen. Sein Name dankt er einem niederländischen Fernsehinspektor, 'de Cock mit C-O-C-K‘ also genauso wenig unanständig wie unsere Namen Cloten, Jingle Balls usw. Er ist treu und leise, am liebsten sitzt er auf meinem Schoss und er mag sein Essen sehr.

Auf Ausstellungen machte er öfters Rassensieg, auch BIS und zweimal sogar Best Of Best Britisch Kurzhaar. Das dankt er seinem wunderschönen Fell, glänzend und dicht wie ein Seehund. Als er Gr. Int. Ch. geworden war, haben wir mit den Ausstellungen aufgehört.

Er hat gedeckt vom Jahr 2010 bis 2016. Jenes Jahr verloren wir unseren letzten alten Kastraten (Caterwaul’s Touchstone). Wir sind der Meinung dass in keinem Katzenhaushalt ein männlicher Kastrat fehlen darf. Als wir uns zuerst 2010 von Eur. Pr. Caterwaul’s Dom Perignon und Gr. Int. Pr. Cattractive King Lear in einem guten Alter verabschiedeten mussten, wurde es jetzt mit dem Tod von Touchstone viel zu leer im Haus. Deswegen haben wir uns entschieden Poppycock kastrieren zu lassen. Glücklicherweise spritzte er schon bald nicht meht sodass er jetzt ohne Katerhöschen Tag und Nacht im Wohnzimmer ist.






About me


Sire: Cattractive Utherpendragon
Dam:  Willowood Hatti Jacques

Colour: Blue
Born : May 9th 2009
Bloodtype A/B

Showresults
HCM/PKD testresults

DNA-testing showed that Poppycock
does not have the longhair gene.