EC Holly Hobby


Ich nannte sie „Hobbeltje“, sie war die schönste Katze die ich je gehabt habe. Im Jahr 1999 war sie die siebtbeste erwachsene Katze der Niederlande (alle Rassen). Nur zweimal hatte sie einen Wurf. Da sie für beide Geburten den Kaiserschnitt brauchte, nahm ich mit ihr keine Risiken mehr.

Sie tat immer so als ob sie die Babys anderer Katzen hasste, konnte es aber nicht lassen ihnen Socken zu bringen, wobei sie laut schrie als sei es eine Beute. Da sie fand dass ich sie tagsüber vernachlässigte als es Katzenkinder gab, wachte sie mich um zwei Uhr morgens immer auf zum  Schmusen. Ich versuchte das vorzubeugen indem ich sie immer liebkoste als wir ins Bett gingen aber das half nicht. Es musste um zwei Uhr morgens sein. Sobald sie mich so im Griff hatte dass ich selbst um zwei Uhr aufwachte, war der Spass für sie vorüber und hatte sie keine Lust mehr – bis wieder Katzenbabys im Haus waren.

Sie liebte Futter, nur rohes Lammherz nicht. Als ich es zerschnitt, setzte sie sich mit ihrem Rücken zu mir und schaute über ihre Schulter; „Du glaubst doch nicht dass ich das esse?“ Natürlich bekam sie dann eine andere Mahlzeit und ich denke sie mochte es schon, benutzte aber die Chance um Extraaufmerksamkeit zu bekommen. Sie liess nicht nach bis zum Tag bevor ihres Todes.

Am 22. Januar 2006 fand ich sie – stillvoll – neben dem Gefrierschrank. Ihr Sohn Dom Perignon sass neben ihr und leckte ihr Gesicht. Aber auch er konnte sie nicht wieder aufwachen. Ihre zwei Kinder Dom Perignon und Cobweb waren noch lange eine Freude für mich aber am liebsten hätte ich Hobbeltje auch noch länger gehabt.




About me


Colour:  Blue

February 15th 1997
-
January 22nd 2006